Farmer Tom

Mühlviertler Bioqualität

Unsere Tiere

40 Rinder

Die Ursprungsrasse war einmal Fleckvieh, aber durch die Einkreuzung von Angus und Limousin hat sich eine eigene Mischung an Farben, Formen und Größen entwickelt. Im Durchschnitt haben wir zwölf Mutterkühe und einen großen Bullen in der Herde. Die Jungrinder werden mit ca. 1 ½ Jahren geschlachtet.

20 Schweine

Wir haben 2 Mutterscheine und einen Eber der Rasse Schwäbisch-Hällisches Landschwein. Das ist eine alte Haustierrasse die sich für Ganzjahresfreilaufhaltung eignet. Das heißt unsere Schweine kennen auch Schnee. Sie werden mit ca. einem Jahr geschlachtet.

Darüber hinaus können wir auf Anfrage manchmal ein Schaf oder eine Ziege anbieten. Wir verkaufen keine Kitze oder Lämmer. Die Rassen unserer Schafe und Ziegen lassen sich nicht mehr feststellen.

Da unsere Hühner die Eier immer so verstecken, dass wir nicht immer wissen wie alt die Eier sind, können wir sie nicht verkaufen. Derzeit sind wir aber am Überlegen, überhaupt eine eigene Geflügelabteilung auf unserem Hof mit Hühnern, Enten, Gänsen und Truthähnen einzurichten.

Unser Hof ist für viele Tiere auch Gnadenhof. In dessen Rahmen betreuen wir zur Zeit 2 Pferde, 9 Esel, 1 Schwein, mehrere Enten, mehrere Hühner, 5 Zwergziegen und mehrere Katzen sowie Meerschweinchen, Hasen und Fische.

Unsere Tiere